Gemeinsam bewegen wir etwas: Eine Partnerschaft, die Bildung und Gesundheit im südlichen Afrika vorantreibt

Werde Partner

Unsere Partnerschaft zielt darauf ab, gemeinsam mit Ihrer finanziellen und persönlichen Unterstützung nachhaltige Veränderungen im südlichen Afrika zu bewirken. Wir fokussieren uns dabei auf die Förderung von Bildung und Entwicklung in dieser dynamischen Region.

Ihr Unternehmen hat die Möglichkeit, unsere Schulen zu besuchen und die örtlichen Gemeinschaften kennenzulernen. Dies bietet nicht nur Einblicke in die lokale Kultur und Bildung, sondern fördert auch ein besseres Verständnis globaler Herausforderungen.

Eine Partnerschaft ermöglicht es Ihren Mitarbeitenden, aktiv als Mentoren in unseren Schulen tätig zu werden. Mit ihrem Fachwissen und ihrer Erfahrung können sie wertvolle Lernimpulse für die Jugendlichen setzen.

Durch diese Zusammenarbeit setzen Sie ein starkes Zeichen für eine Kultur der Vielfalt und des gegenseitigen Respekts. Wir stellen Ihnen Content zur Verfügung, den Sie für Ihre Unternehmenskommunikation nutzen können, um unser gemeinsames Engagement zu dokumentieren und zu teilen.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen und helfen Ihnen bei der Auswahl der besten Partnerschaftslösung für Ihr Unternehmen.

susanne.haumann@starforlife.de
+49 175 244 0000

Our partnerships

Geschäftspartner

Geschäftspartner sind die Unternehmen, die Star for Life seit sechs Jahren (oder länger) treu unterstützen. Auf diese Weise haben sie sowohl für Kontinuität als auch für eine wichtige Kernunterstützung gesorgt, um unsere Arbeit zu ermöglichen.

Schulpartner: Oberschule

In unseren High Schools unterstützen unsere erfahrenen Trainer ältere Kinder und Jugendliche dabei, Verantwortung für ihr Leben, ihre Gesundheit und ihre Sexualität zu übernehmen. In verschiedenen Workshops lernen sie etwas über Pubertät, Einwilligung und Beziehungen, aber auch über kreativen Ausdruck, Ernährung, Sport und Unternehmertum. Ziel ist die Entwicklung unabhängiger Erwachsener, die mit Respekt vor sich selbst, voreinander und vor der Gemeinschaft kluge Entscheidungen treffen und gemeinsam Verantwortung übernehmen.

Geteilte Partnerschaft

Durch eine gemeinsame Partnerschaft können auch Einzelpersonen und kleine Unternehmen dazu beitragen, dass Kinder und Jugendliche lernen, Verantwortung für ihr Leben zu übernehmen und ihre Träume zu verwirklichen. Denn wie wir wissen, machen auch viele kleine Bäche einen großen Fluss aus.

Daughters of Africa – Girls Club

Im südlichen Afrika werden zu viele Mädchen in ein Leben voller Diskriminierung, Unwissenheit und Armut hineingeboren. Durch die Unterstützung eines Mädchenclubs im Rahmen unseres Programms Töchter Afrikas“ fördern Sie die Arbeit in den Bereichen Gesundheit, Sexualität, Gleichberechtigung und Unternehmertum von Mädchen. Letztlich ermöglichen Sie damit eine Generation unabhängiger Frauen.

Schulpartner: Grundschule

In unseren Grundschulen arbeiten wir daran, das Verantwortungsbewusstsein und das Selbstwertgefühl der jüngeren Kinder zu stärken. Mit Unterstützung unserer Sicherheitscoaches und manchmal auch unseres Maskottchens Jabulani lernen sie alles von Hygiene, Pubertät und Zahngesundheit bis hin zu Respekt vor sich selbst und anderen. In einer sicheren Umgebung lernen die Kinder auch etwas über die privaten Teile des Körpers und dass niemand sie ohne Erlaubnis anfassen sollte. Denn die Kindheit sollte ein wunderbarer Ort des Spiels, des Wissens und der Freundschaft sein, auch in Afrika.

Unsere mobile Gesundheitsklinik

Das mobile Gesundheitsprogramm von Star for Life stellt eine wichtige Ergänzung zur Arbeit der Coaches an Star for Life-Schulen dar. Es zielt darauf ab, Schülerinnen und Schülern Zugang zu jugendgerechten Gesundheitsdiensten zu ermöglichen, insbesondere in Regionen, wo diese Dienste fehlen oder nur begrenzt verfügbar sind. Das Programm umfasst HIV/AIDS-Beratungen und -Tests sowie Überweisungen an öffentliche Gesundheitseinrichtungen. Es können Untersuchungen wie Gewichts- und Größenmessungen sowie Sehtests durchgeführt werden. Weiterhin bietet es umfangreiche Gesundheitsaufklärung an, die Themen wie Pubertät, Menstruation, Hygiene und Ernährung einschließt.

Kooperationspartner

Es gibt viele Möglichkeit, unsere Arbeit nach Ihren eigenen Vorstellungen und Wünschen zu unterstützen. Vielleicht können Sie ein spezielles Trainingsprogramm finanzieren, Computer an eine Schule liefern, einen Veranstaltungsort für ein Star for Life-Konzert arrangieren oder warum nicht Zahnbürsten oder Menstruationsbinden für eine unserer mobilen Kliniken bereitstellen?